Naturheilpraxis Corinna Keus

Vorschhof 26 - 52224 Stolberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Über mich

 Über mich

          

Naturheilpraxis
Corinna Keus
Vorschhof 26
52224 Stolberg
Tel.: 02409-2563103

 

 

 

 

 

 

 Scotty

 

1998 Zulassung als Heilpraktikerin
1998 Ausbildung Akupunkt-Massage nach Penzel am Pferd
2000 Ausbildung Akupunkt-Massage nach Penzel am Mensch
2005 Ausbildung in Organetik SL
2007 Reiki 1. Grad
2009 Reiki 2. Grad

2010 EmoTrance

2011 energetische Wirbelsäulenbegradigung

seit 1999  bin ich in eigener Praxis tätig
seit 2001 begleite ich die Ausbildung der Akupunkt-Massage nach Penzel am Pferd als Lehrassistent an der Europäischen Penzel – Akademie.

Fortbildungen:
Biochemie nach Dr. Schüssler
Hausharmonisierung
Farblichtbehandlung
Kinesiologie

Mitglied im:

Berufs- und Fachverband Freie Heilpraktiker e.V

Internationaler Therapeutenverband für
AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel




Das ist der Grund für die etwas ungewöhnliche „Menschen und Pferde“ - Praxis.
Seit 1996 begeleitet „Zeb“ meinen Lebensweg und hat die Entwicklung meiner Heilpraktikertätigkeit maßgeblich geprägt.
1997, im Alter von 6 Jahren, entwickelte er, nach einem gemeinsamen Sturz, eine sehr ausgeprägte Wirbelsäulenproblematik. Kopfschlagen, Taktfehler und ständige Bewegungsstörungen waren die Folge. Das Pferd hatte weder Lauf- noch Lebensfreude. Heute genießt er sein Pferdeleben wieder „schmerzfrei“

Durch ihn lernte ich die Akupunkt-Massage nach Penzel kennen und somit brachte er mich auf einen spannenden und interessanten Weg: die „Energielehre“ der chinesische Medizin.
Alle Therapien die ich in meiner Praxis anwende, sind ergänzend hinzu gekommen.
Zeb ist also „Experte“ in jeder dieser Therapieformen.
Und weil er der Grund ist, der mich in diese Richtung gebracht hat, sollen auch seine
„Pferdekollegen“ weiterhin davon profitieren. Deshalb arbeite ich auch weiterhin an der Basis: der Pferdetherapie.

Seit Mai 2010 bereichert Cicco mein Leben und meine Heilpraktikertätigkeit um die Erfahrung „Hund“. Denn eins ist wohl klar: Was bei Mensch und Pferd funktioniert, funktioniert auch beim Hund. Dieser charmante kleine Pinscher-Mann hat mir gezeigt: Ein Leben ohne Hund ist möglich, lohnt sich aber nicht.
Er hat mich lange Zeit als Assistent bei den Pferdebehandlungen begleitet, aber jetzt ist er gemeinsam mit James, das Security-Team, das die Türklingel ersetzt.
Durch Cicco bin ich auf die Hilfsorganisation Casa animale aufmerksam geworden und den bewundernswerten Einsatz den Tierschützer im Ausland leisten.

Das hatte zur Folge das James im November 2012 seine Lebensstellung als Hundekumpel und Sonnenschein hier angetreten hat. Durch casa animale suchte er einen neuen Wirkungskreis, da er in seiner serbischen Heimat recht wenig Zukunftsperspektiven hatte.
Als verspielter Wildfang war er sofort bereit, Cicco beim buddeln und bellen zu unterstützen.

Alle guten Dinge sind drei.

Davon hat Scotty mich überzeugt als ich ihn im März 2015 kennengelernt habe. Der kleine Ungar hat Paprika im Blut und mit James nicht nur das Terrier Temperament gemeinsam. Casa animale half auch ihm, die Reise in ein neues Leben anzutreten. Das genießt er jetzt und hat auch Cicco und James mit viel Charme um die Pfote gewickelt.

 

 

Unser Newsletter

Bleiben Sie aktuell und abonnieren jetzt meinen Newsletter











Suche